Stutzmiller Holzbau GmbH
info@stutzmiller-holzbau.de

Klimaholzhaus - technische Daten

 

Die Außenwand

 

 

Das LIGNOTREND Außenwandsystem ist bauphysikalisch sicher. Die außerhalb der Tragkonstruktion angeordnete Luftdichtigkeitsebene, die außenliegende Zusatzdämmung mit Winddichtung und die Fassade garantieren die Langlebigkeit eines LIGNOTREND Objektes. Die Luftdichtung verhindert unkontrollierte Konvektion und liegt geschützt zwischen LIGNOTREND-Wand und Zusatzdämmung. Die tragenden Teile liegen auf der beheizten, warmen Innenseite der Wand. Daher kann auf chemischen Holzschutz verzichtet werden. Alle LIGNOTREND Bauelemente gehören der Emissionsklasse E0 an. Die Gestaltung der Fassade ist völlig frei. Der Schallschutz ist durch die außenliegende Dämmung hervorragend.

 

 

 

Die Schicht

Systemvorteile:

 

          • bauphysikalisch sinnvolle und sichere Anordnung der Schichten

 

 

    • gesundes Raumklima durch hohe Feuchtespeicherfähigkeit
          • hervorragender Schallschutz

 

 

 

Die Innenwand

 

 

Die LIGNOTREND Innenwände sind mehr als nur tragende Wandscheiben. Durch ihre große Holzmasse tragen Sie als Feuchtespeicher entscheidend zum gesunden Wohnklima bei. Eine der wesentlichen Anforderungen an Innenwände ist der Schallschutz. Deshalb haben wir spezielle Wandelemente entwickelt, die ausgezeichnete Schallwerte erreichen. Bei den Innenwänden verzichten wir auf chemischen Holzschutz. Alle LIGNOTREND Bauelemente gehören der Emissionsklasse E0 an.

 

 

 

 

 

 

 

 

Systemvorteile:

 

          • formstabile, scheibensteife und setzungsfreie Innenwände aus Massivholz
          • guter Schallschutz